Anfahrt

Kontakt

Maria Patrona Bavariae

Von den fast 12.000 Bewohnern Oberschleißheims gehören 1760 Katholiken zu Pfarrei Maria Patrona Bavariae, 3400 Katholiken zu St. Wilhelm und ca. 1800 zur evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Oberschleißheim.

 

Die katholische Pfarrei Maria Patrona Bavariae war ursprünglich Hofkuratie des Schlosses Schleißheim und wurde 1922 zur Pfarrei erhoben. 1934 wurde die Kirche in der Hofkurat-Diehl-Straße / Haselsbergerstraße in basilikaler Form gebaut, 1939 das Pfarrhaus. Die Beschädigungen durch Fliegerangriffe 1944 waren beträchtlich. 1957 wurde der Kirche das linke Seitenschiff beigefügt und 1959 der Turm erhöht.

 

Am ersten Advent des Jahres 2004 erklangen die neuen Glocken vom aufgestockten Turm der Pfarrkirche, die in den zwei vorausgehenden Jahren außen gründlich renoviert und saniert wurde. Vor zwei Jahren (2013) konnte auch die Innenrenovierung der Kirche und Orgel abgeschlossen werden.

 

Der Kindergarten in der Freisinger Straße konnte 2002 auf ein hundertjähriges vielfältiges Wirken in Schleißheim zurückblicken. Er wurde ebenfalls in den voraus liegenden Jahren saniert.