Anfahrt

Kontakt

Firmung

Alle katholischen Jugendlichen der Pfarreien St. Wilhelm und Maria Patrona Bavariae in Oberschleißheim, die sich im 8. Schuljahr oder darüber befinden und noch nicht gefirmt sind, sind herzlich eingeladen, sich auf den Empfang der Firmung vorzubereiten. In der Regel findet die Firmung im Pfarrverband Oberschleißheim jährlich abwechselnd in einer der beiden Pfarrkirchen an einem Wochenende im Oktober statt.

 

Bilder von der Firmung 2017 finden Sie auf Dropbox (https://www.dropbox.com/sh/8f7l6n73g3lw4cm/AABZk3W2HCmkKry92RXK5W_Ha?dl=0)

 

Die Anmeldung zu dieser Vorbereitung zur Firmung ist durch den Jugendlichen persönlich vorzunehmen, und zwar in der Regel Anfang Juni. Der Elternabend findet nach der Anmeldung statt, dort können Eltern sich auch bereiterklären eine Firmgruppe zu übernehmen. Bestandteil der Firmvorbereitung ist auch ein sogenanntes Firmpraktikum, um so das pfarrliche Leben näher kennen zu lernen.

 

Notwendig zur Anmeldung ist auch das Familienstammbuch bzw. die Tauf- und Abstammungsurkunde. Wir benötigen davon eine Kopie.

 

Der Start für die Firmvorbereitung 2018 wird im Januar 2018 bekannt gegeben

 

Näheres siehe auch unter:

 

www.erzbistum-muenchen.de/sakramente

 

Firmpate

 

Jeder Firmling sollte einen Firmpaten haben. Er muss der katholischen Kirche angehören. Es können aber auch die Eltern den Firmling dem Bischof vorstellen, wenn kein katholischer Firmpate gefunden wird. Auch die Taufpatin, der Taufpate kann Firmpatin, Firmpate sein, wenn er der katholischen Kirche angehört.

 

weitere Informationen:

 

www.bistum-augsburg.de/ba/dcms/sites/bistum/dioezese/dienststellen/referate/glaube/faq/paten.html

 

www.erzbistum-muenchen.de/sakramente

 

www.katholisch.de/621.html (Informationen zum Taufpaten; gilt aber auch für Firmpaten)

 

Verantwortlich: Pfarrer Ulrich Kampe